05.10.13: E2 gewinnt auch das vierte Saisonspiel und übernimmt die Tabellenführung



Nach der etwas schwächeren Leistung aus der Vorwoche konnte unsere E2-Truppe am vierten Spieltag wieder
eine enorme Leistungssteigerung verbuchen und besiegte einen fast chancenlosen
Gegner von RW Leithe II deutlich mit 7:0.



Die Trainer Dirk, Bernd und Andre mußten heute krankheitsbedingt auf Nick C. verzichten. Außerdem
wurden Jorden und Nils an die F3 ausgeliehen weil die zu wenige Spieler hatten
und die Zwei altersmäßig dort auch noch antreten dürfen. Es spielten: Louis,
Felix, Nico, Lukas, Luka, Philipp T., Ben, Philipp R., Nick J. und Tim.



Gleich nach einigen Sekunden tauchte Nick J. vor dem Tor auf und spielte auf den halbrechts
postierten Philipp T., sein anschließender Schuß flog aber leider knapp rechts
am Tor vorbei. In der nächsten Spielsituation kam es zu einem Eckball von
rechts für die DJK. Philipp T. brachte den Ball vor´s Tor wo ein Bochumer
Spieler ihn mit der Hand klärte, der Schiri entschied umgehend auf Strafstoß.
Geburtstagskind Luka durfte antreten und verwandelte sicher halbhoch rechts zur
1:0 Führung. Wieder Luka war es der die nächste Möglichkeit hatte. Nick J. kam
über rechts und zog aus der Ferne einfach mal ab. Der Keeper konnte den Schuß
noch abklatschen lassen aber Luka stand richtig und wollte das Leder über die
Linie drücken, verzog aber knapp rechts neben das Tor.



Der nächste Versuch sollte wieder erfolgreicher sein. Die Märkischen bekamen einen Eckstoß von
links zugesprochen. Felix brachte die Kugel in den Strafraum, Nick J. stand
richtig und vollendete zum 2:0. Weiter ging´s, Nick J. drang über rechts in die
gegnerische Hälfte ein und paßte halbrechts an der Strafraumgrenze mittig zu
Luka, der spielte den Doppelpass und Nick J. schoß trocken zum 3:0 in die
Maschen.



Auch das 4:0 sollte noch vor der Halbzeit fallen und dieser Treffer war in der Entstehung schon ein
besonderes Lob wert. Nick J. führte den Ball halblinks in der eigenen Hälfte,
Tim startete die Linie entlang und Nick paßte ihm in den Lauf. Tim drang bis
zur Torauslinie vor und flankte hoch in den Strafraum. Dort hatte sich am
langen Pfosten Philipp T. postiert und köpfte das Leder gezielt ins kurze Eck. Ein
wunderbar heraus gespieltes Tor, welches auch unter den Anhängern einiges an
Jubel provozierte. Mit 4:0 ging es dann zum Pausentee.



 



Zu Beginn der zweiten Hälfte merkte man der DJK an das sie höher gewinnen wollte. Tim
startete einen Sololauf über links, drang in den Strafraum ein und hämmerte den
Ball auf´s Tor. Mit einem satten Rumms prallte der Schuß an die Latte und von
da aus ins Toraus. Keine Minute später startete Nick J. ebenfalls einen
Sololauf über links, auch er drang in den Sechzehner ein und schloß krachend
mit links ab doch der Ball knallte wieder nur ans Aluminium, diesmal der linke
Pfosten, allerdings wurde er noch vom Leither Schlußmann dorthin abgelenkt.



In den Folgeminuten ließ unsere E2 die Zügel ein wenig schleifen, deshalb kam der Gegner ein wenig
besser ins Spiel, ohne aber zwingend vor Louis auftauchen zu können. Ca. 10
Minuten vor dem Ende schalteten die Märkischen nochmal einen Gang hoch.
Folgerichtig fiel auch prompt das 5:0, und wieder ein wunderschön heraus
gespieltes Tor. Tim spielte den Ball halblinks in der eigenen Hälfte zu Nick
J., der drang in die Leither Hälfte ein, zog zwei Gegenspieler ausspielend von
links in die Mitte und paßte in die Gasse auf den sich lösenden Nico und der
fand sich nun allein vor dem Bochumer Torwart wieder, dem er bei seinem
Abschluß zum 5:0 keine Chance ließ. Zum Zunge schnalzen.



Kurz danach das 6:0. Wieder war es Nick J. der diesmal über rechts bis zur Torauslinie lief. Von
dort spielte er den mittig postierten Philipp R. an der keine Mühe hatte die
Kugel über die Linie zu drücken. Philipp R. freute sich diebisch denn er hatte
gerade seine Torpremiere erlebt und das ist, wie wir uns denken können, ein
besondere Freude. Auf das noch viele folgen mögen.



Kurz vor dem Schlußpfiff merkte man Tim an das er frustriert darüber war heute noch nicht
getroffen zu haben. Doch er wollte unbedingt und so schnappte er einem Bochumer
in dessen Hälfte einfach den Ball vom Fuß, zog auf´s Tor und drosch das Leder
zum 7:0 ins Netz. Dies sollte auch gleichzeitig den Endstand bedeuten.



 



Das war mal wieder ein Spiel so richtig nach dem Geschmack der Trainer und der Anhänger. Hätte man
hier eine Zweikampfbilanz geführt, dann läge dieser bestimmt bei 90% für die
DJK. Es wurde Defensiv keine nennenswerte Torchance zugelassen, sicher ein
Effekt aus der starken Zweikampfbilanz. Jeder spielte mit dem Messer zwischen
den Zähnen, war aggressiv und aufmerksam. Die Offensivabteilung glänzte heute
mit wunderbaren Spielzügen die zu wunderbaren Toren führten und war obendrein
ebenfalls aggressiv und zweikampfstark. Dass die Trainer nach Schlußpfiff dem
Team applaudierten war ein sicheres Indiz dafür dass das Team eine Top-Leitung
gebracht hatte und den Gegner in allen Belangen dominiert hat. So kann es gerne
weiter gehen !!!



Da überraschenderweise der bisherige Tabellenführer von RW Stiepel sein Heimspiel
gegen TuS Harpen verloren hat, konnten die Märkischen nach dem vierten Sieg im
vierten Spiel die Spitzenposition in der Tabelle einehmen. Hier der Link:



http://sporttabellen.ruhrnachrichten.de/index.php?select=FB0711



 



Das nächste Spiel kann nicht, wie gewohnt, am Samstag gespielt werden, da eine schulische
Pflichtveranstaltung zu viele Ausfälle mit sich bringen würde. Deshalb wird am
Montag nachgeholt.



Nächstes Spiel:
14.10.2013



Gegner: TuRa
Rüdinghausen III



Wo: Brunebecker
Straße 71, 58454 Witten



Wann: 17:30 Uhr



 



 



Bilanz: Hinrunde



4 Siege, 0 Unentschieden, 0 Niederlagen



34:9 Tore



10x Tim



10x Nick J.



3x Jorden



1x Felix



2x Nick C.



2x Nico



1x Ben



2x Philipp T.



1x Nils



1x Luka



1x Philipp R.



 



 



Bilanz: Gesamt



6 Siege, 0 Unentschieden, 1 Niederlage



43:15 Tore



5x Jorden



12x Nick J.



3x Nico



14x Tim



1x Felix



2x Nick C.



1x Ben



2x Philipp T.



1x Nils



1x Luka



1x Philipp R.



 

Zurück

Sponsoren / Partner

GENERALI - Versicherungen

Frank Becker
Generalagentur
Werksstr. 8 -10
45527 Hattingen
frank.becker@service.generali.de
Tel. +49 2324 59 73 63
Fax +49 2324 59 73 64
Mobil +49 173 57 54 93 0 
 


 

Hier könnte Ihre Werbung stehen!!!


Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie einfach eine E-Mail an sponsoring@maerkisch-hattingen.de.