19.05.13: Die F1 erkämpft sich den 3. Platz beim Turnier des TuS Heven

 

Die guten Nachrichten um unsere F1-Truppe reißen nicht ab. Der nächste Erfolg der Mannschaft ist der dritte Platz beim hochklassig besetzten Turnier des TuS Witten Heven.

 

Zwei unserer drei Trainer waren zu diesem Turnier anwesend. Dirk und Andre hatten erneut mit Ausfällen zu kämpfen, konnten aber trotzdem ein schlagkräftiges Team aufbieten. Zum Einsatz kamen: Lukas (Torwart), Nico, Luka, Felix G., Felix H., Jorden, Ben, Philipp R., Tim, Nick J. und Semih.

Die Vorrunde des Turniers sollte eigentlich in drei Vierergruppen ausgetragen werden. Da eine Mannschaft unserer Gruppe nicht antrat, bestand die Gruppe nur aus drei Teams, es wurden somit nur zwei Vorrundenspiele ausgetragen. Der erste Gegner hieß SF Altenbochum. Ausgerechnet die Bochumer, beim letzten Aufeinandertreffen gab es böse was auf die Mütze. Genauso sollte es in diesem Spiel auch laufen. Ohne echte Möglichkeit ging das Spiel mit 0:2 verloren und somit war die DJK im zweiten und letzten Gruppenspiel gegen TSV Eller 04 gleich unter Druck.

Da Altenbochum gegen Eller 2:2 Remis gespielt hatte war klar das nur ein Sieg gegen das Team aus Düsseldorf sicher für den Einzug in die Finalrunde reichen würde. Genauso spielten die Jungs auch. Plötzlich hellwach und kämpfend gingen sie zu Werke. Folgerichtig sollte auch schnell die 1:0 Führung fallen. Nick J. tankte sich in der Mitte gegen zwei Gegner durch und schob zur Führung ein. In den restlichen Spielminuten stand unsere Abwehr sicher, nur bei Eckbällen für den Gegner kam so etwas wie Gefahr für Lukas´ Kasten auf. Das reichte allerdings nicht für Eller und die Märkischen gewannen mit 1:0 und waren somit als Tabellenzweiter sicher im Achtelfinale.

 

Dort ging es als zweitbester Gruppenzweiter gegen den besten Gruppenzweiten, den Gastgeber TuS Witten Heven. Hier bot sich den Zuschauern eine spannende Partie auf Augenhöhe mit Chancen auf beiden Seiten. Ein Tor sollte beiden Teams allerdings in der regulären Spielzeit nicht gelingen, deswegen wurde der Einzug ins Halbfinale im Neunmeterschießen entschieden.

Heven - rechts drüber

Nick J. - flach rechts 1:0

Heven - links vorbei

Luka - gehalten

Heven - halbhoch links1:1

Felix G. - gehalten

Heven - links vorbei

Tim - der Torwart ist dran, kann aber nur über die Latte ins eigene Tor abwehren, puh 2:1

Heven - Lukas ist dran, leider trotzdem 2:2

Nico - hat die Entscheidung auf dem Fuß.... - leider gehalten

Jetzt ging es von vorn los, immer eins gegen eins bis zur Entscheidung

Heven - Pfosten rechts

Jetzt hatte Nick J. die Entscheidung auf dem Fuß - .......drin 3:2, Halbfinale !!!!!

 

Dort ging es nun gegen VfB Günnigfeld. Diese Mannschaft konnte im letzten Jahr im Finale beim Turniersieg in Annen noch 1:0 bezwungen werden. Davon war das Team allerdings an diesem Tag meilenweit entfernt. Mehr oder weniger chancenlos wurde das Halbfinale hergegeben und mit 0:3 deutlich verloren. Nebenbei bemerkt, zwar ein schwacher Trost, aber die DJK schied hier gegen den späteren Turniersieger aus.

Im Spiel um Platz drei hieß der Gegner, wie in der Vorrunde, TSV Eller 04. Das war gut, denn diese Mannschaft lag uns. Wie schon im ersten Spiel gegen dieses Team gaben die Märkischen klar den Ton an. Chance um Chance wurde kreirt bis Tim alle mit der Führung erlöste. Eine Abpraller fegte er schmerzlos zum 1:0 in die Maschen. Tim war es auch der das 2:0 markierte. Diesmal kam er durch die Mitte und versenkte flach links. Dies bedeutete dass der Gegner nun alles nach vorn werfen mußte um noch eine Chance auf Platz drei zu haben, was der DJK auf der anderen Seite viel Platz zum Kontern bieten sollte. Und eine Möglichkeit davon nutzten sie dann auch zur endgültigen Entscheidung. Felix H. spielte einen super Ball von der rechten Abwehrseite diagonal nach vorne links wo Ben gestartet war. Ben zog nach innen und wollte ins lange Eck abschließen. Der Keeper konnte abwehren aber Nico stand richtig und schob zur 3:0 Entscheidung ein.

Unter tosendem Beifall der Anhänger konnte somit ein guter dritter Platz gefeiert werden, der an die guten Ergebnisse aus den Vorwochen anschließt. Das Team hat sich, trotz zahlreicher Ausfälle bei den letzten Einsätzen, wieder gefangen. Die Spieler, die die Ausfälle ersetzten, waren wieder mehr als ein Ersatz und etablieren sich zu Stammkräften an denen kaum ein Weg bei der Aufstellung vorbei führt. Das schürt natürlich den Konkurrenzkampf im Team, aber wie schon bei Bayern München in dieser Saison zu sehen war, kann das einen Leistungssprung zur Folge haben. Ich weiß, der Vergleich hinkt, aber man darf doch hoffen :-)))

Na Ja auf jeden Fall bleibt zu sagen: WEITER SO!!!

 

Der nächste Einsatz wird dann wieder ein ganz schwerer wenn am nächsten Samstag das Team von der Hordeler Heide ihr Gastspiel in der DJK-Arena antritt.

Nächstes Spiel: 26.05.13

Gegner: DJK TuS Hordel

Wo: DJK Arena

Wann: 12:00 Uhr

 

 

Bilanz des Turniers:

 

3 Siege, 0 Unentschieden, 2 Niederlagen

 

7:7 Tore ( mit Neunmeterschießen )

 

3x Tim

3x Nick J.

1x Nico

 

 

 

Bilanz:

Gesamt

 

40 Siege, 4 Unentschieden, 20 Niederlagen

 

199:88 Tore

 

16x Lukas

28x Nico

73x Nick J.

7x Nick C.

20x Tim

2x Felix G.

14x Philipp

11x Jorden

7x Semih

9x Luka

1x Noah

6x Louis

1x Nils

4x Eigentor

 

Zurück

Sponsoren / Partner

GENERALI - Versicherungen

Frank Becker
Generalagentur
Werksstr. 8 -10
45527 Hattingen
frank.becker@service.generali.de
Tel. +49 2324 59 73 63
Fax +49 2324 59 73 64
Mobil +49 173 57 54 93 0 
 


 

Hier könnte Ihre Werbung stehen!!!


Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie einfach eine E-Mail an sponsoring@maerkisch-hattingen.de.