Djk Märkisch Hattingen II  vs. Tus Querenburg III     7:1

 

 

Die DJK Märkisch Hattingen II gewann am Dienstag Abend vor heimischen Publikum mit 7:1 und fuhr somit ihren 2. Saisonsieg ein.

 

 

Vor dem Spiel hatte das Trainerteam der DJK eine schlechte Nachricht empfangen.  Der Formstarke Torwart Leonard, musste Krankheitsbedingt absagen. Doch es hielt ihn nicht davon ab sein Team von der Seitenlinie zu unterstützen und anzufeuern. Nun musste ein Plan B her. Man hatte sich untereinander kurz beraten und war zu dem Schluss gekommen Defensivmann Hendrik zwischen die Pfosten zu stellen. Man hatte vollstes Vertrauen in Hendrik und er meisterte es mit Bravour.

Man ging mit folgender Aufstellung in das Spiel: Wie schont erwähnt stand Hendrik im Tor . Die Dreierkette vor ihm sollte besondere Stabilität haben und man setzte neben Enno, der die Zentrale hütete, Bastian und Christian. Im Mittelfeld gab man Claus das Vertrauen und für Gefahr vorne sollten Arda und Nico sorgen.

Wir hatten der Mannschaft vor dem Spiel gesagt, sie sollen an ihr eigenen Stärken glauben und miteinander Fussball spielen.

Nun sollte es endlich losgehen und der Anpfiff war ertönt. Von Beginn an störte man den Gegner und provozierte Fehler .Nach nicht mal einer Minute hatten wir den ersten Eckball. Von Arda getreten und von Claus aus 5 m direkt vollstreckt. 1.min 1:0. Selbstvertrauen sollte die schnelle Führung geben , doch man hatte das Gefühl das nicht jeder voll bei der Sache war . Fehler ohne Not entstanden. Man gab den Ball ohne Druck zu einfach her und somit entwickelte sich ein Geplänkel. Doch das Glück war auf unserer Seite, denn TuS Querenburg hatte sich den Ball selbst ins Tor gelegt und unsere Führung auf 2:0 ausgebaut. Der Gast war sichtlich geschockt und das versuchte man auszunutzen und dies gelang auch. Schönes Zuspiel von Bastian auf Nico ,der den Ball in die Zentrale der Gegnerischen Abwehr spielte,dort hatte Arda einfaches Spiel und legte den Ball in die Maschen. Unsere neuaufgelegte Abwehr hatte ihre Aufgabe bis dahin gut gemeistert und bescherte Hendrik einen eher ruhigen Arbeitstag. Das wohl schönste Tor des Spiels erzielte der eingewechselte Timo. Christian schaltete sich in die Offensive ein, erzeugte einen Pressschlag und Timo hämmerte das Leder Volley unter die Latte. Keine Chance für den Torwart vom TuS. Mit dem Halbzeitpfiff erzielte Claus das 5:0.

Pause.

Klar mit dem Ergebnis war man durchaus zufrieden, doch mit der spielerischen Leistung gar nicht. Und somit gab man dies den Jungen nochmal mit.

Eine taktische Umstellung sollte ein bißchen mehr Leben ins Spiel bringen und man versuchte es mit der 2-2-2 Taktik. Ein paar Minuten brauchten unsere Jungs um ihre Ordnung zu finden und sich an die neue Taktik zu gewöhnen. Bastian legte auf der rechten Seite einen Sololauf hin und Claus konnte die Flanke gut verarbeiten und auf 6:0 erhöhen was zugleich sein drittes Tor war. Man erspielte sich zahlreiche Torchancen doch nicht immer war man mit der vollen Konzentration vor dem Tor und vergab die Möglichkeiten leichtfertig . Dann kam der Gast aus seinem Nest und baute Druck auf unsere Truppe aus und erzielte ihren verdienten Ehrentreffer zum 1:6. Einen Treffer hatte man dann doch noch in der Hinterhand....aus dem Gewühl heraus legte sich Enno den Ball zweimal vor und dreschte das Runde ins Eckige.

7:1! Ende!

 

Das Trainerteam: " Mit dem Endergebnis ist man vollkommen zufrieden, mit der Spielerischen Leistung nicht so. Besseres ist man gewohnt, doch nicht alles kann immer klappen. Schön war aber doch zusehen, das jeder Spieler keinen Ball verloren gab. Dadurch hatte man TuS Querenburg die Lust am Spiel genommen. Die wichtigen zweiten Bälle konnten gewonnen werden und die Truppe präsentierte sich als Einheit ! Glückwunsch an die Mannschaft "

Zurück

Sponsoren / Partner

GENERALI - Versicherungen

Frank Becker
Generalagentur
Werksstr. 8 -10
45527 Hattingen
frank.becker@service.generali.de
Tel. +49 2324 59 73 63
Fax +49 2324 59 73 64
Mobil +49 173 57 54 93 0 
 


 

Hier könnte Ihre Werbung stehen!!!


Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie einfach eine E-Mail an sponsoring@maerkisch-hattingen.de.