Bei endlich einmal guten äußeren Bedingungen schaffte es unsere F2-Jugend erneut nicht an Ihre überragende Form aus der Hinrunde anzuknüpfen und verlor Ihr Auswärtsspiel in Ehrenfeld verdient mit 1:3.

 

Trainer Dirk war an diesem ungewöhnlichen Mittwoch-Spieltag allein für die Geschicke der Mannschaft verantwortlich und konnte das Team in Bestbesetzung ins Spiel schicken: Louis, Nils, Felix A., Felix G., Nick C., Philipp, Luka, Tim, Lukas, Nick J. und Jorden.

 

Der Gegner aus Ehrenfeld war ebenfalls ein reiner Jungjahrgang, auch wenn man auf den ersten Blick annehmen konnte daß das nicht so wahr, denn einige Spieler hatten schon eine, für ihr Alter, erstaunliche Größe. Genau wie der erste Eindruck gestaltete sich dann auch die erste Halbzeit. Es spielte eigentlich nur eine Mannschaft und das war der Gastgeber aus Bochum. Reihenweise Angriffe liefen auf Louis´ Tor und allein bei ihrem Keeper konnte sich die Truppe auch bedanken das es zur Halbzeit nur 0:2 stand denn einige Male konnte unser Torwart mit guten Reflexen parieren. Ein gefühltes Eckballverhältnis von 10:0 läßt auch erahnen wie die Spielanteile in der ersten Hälfte aufgeteilt waren. Kein einziges Mal kamen die Märkischen vor das gegnerische Tor und somit blieb die sonst so effektive Offensive der DJK zum wiederholten völlig blass und harmlos. Durch zwei vermeidbare Gegentore gingen die Mannschaften also mit einem Spielstand von 0:2 in die Halbzeit.

 

Die Ansprache in der Halbzeit mußte die Richtige gewesen sein denn die Truppe kam mit deutlich mehr Einsatzwille zurück auf´s Spielfeld. Jetzt sahen die Anhänger auch Offensivaktionen der Märkischen. Die Jungs von Dirk kamen zu einigen Eckbällen und einer dieser führte auch zum Anschlußtreffer. Nick J. brachte eine Ecke von rechts vor das Tor, dort stand Jorden goldrichtig und beförderte den Ball mit der Brust zum 1:2 über die Linie.

Als es dann abseits des Spielfelds zu Tumulten unter den Betreuern und Anhängern kam geriet das Spiel kurze Zeit nach dem Treffer fast zur Nebensache. Da diese Ausschreitungen sicherlich noch ein Nachspiel haben werden, soll an dieser Stelle auch nicht weiter darauf eingegangen werden. Nur soviel sei gesagt, das Spiel war in der zweiten Hälfte ausgeglichener und um haaresbreite verpaßte Nils den Ausgleich als er nach einer neuerlichen Ecke von Nick J. den Ball mit einem fulminanten Fernschuß an die Latte donnerte. Kurz vor Schluß gelang es den Ehernfeldern mit einem Konter das 1:3 zu erzielen und somit das Spiel zu ihren Gunsten zu entscheiden.

 

Schade, es gehen in der Rückrunde Spiele gegen Gegner verloren die man bei besserer Form besiegen könnte. Es ist einfach nicht erkennbar warum die Mannschaft ihr Potential momentan nicht abrufen kann. Offensichtlich stimmt der Einsatzwille und die Laufbereitschaft nicht und es bleibt die Hoffnung daß die Trainer diese für die kommenden Aufgaben wieder aus den Jungs heraus holen können. Schon am kommenden Samstag hat die Truppe die Möglichkeit zur Rehabilitation.

 

Nächstes Spiel: 12.05.2012

Gegner: DJK Adler Riemke

Wo: Feenstraße 7, Bochum

Wann: 12:00 Uhr

 

Hier der Link zur Tabelle:

http://sporttabellen.ruhrnachrichten.de/index.php?select=FB0753

 

Statistik:

Rückrunde

 

3 Siege, 0 Unetschieden, 4 Niederlagen

 

15:22 Tore

 

2x Lukas

5x Nick J.

5x Nico

1x Philipp

1x Nick C.

1x Jorden

 

 

Statistik:

Gesamt

 

36 Siege, 6 Unentschieden, 23 Niederlagen

 

155:102 Tore

 

71x Nick J.

16x Lukas

34x Nico

12x Philipp

7x Jorden

1x Nils

5x Luka

5x Nick C.

1x Tim

1x Felix A.

2x Eigentor

Zurück

Sponsoren / Partner

GENERALI - Versicherungen

Frank Becker
Generalagentur
Werksstr. 8 -10
45527 Hattingen
frank.becker@service.generali.de
Tel. +49 2324 59 73 63
Fax +49 2324 59 73 64
Mobil +49 173 57 54 93 0 
 


 

Hier könnte Ihre Werbung stehen!!!


Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie einfach eine E-Mail an sponsoring@maerkisch-hattingen.de.