Obwohl kämpferisch stark verbessert mußte unsere F2-Jugend im Gastspiel bei DJK Adler Riemke eine weitere Niederlage hinnehmen. Gegen den Altjahrgang setzte es eine 2:6 Niederlage, die am Ende allerdings um einige Tore zu hoch ausfiel.

Trainer Dirk mußte die Mannschaft allein coachen und zudem auch noch auf Torhüter Louis verzichten der krank ausfiel. Zum Einsatz kamen Nick C. als Torwart, Felix A., Felix G., Nils, Philipp, Tim, Luka, Lukas, Nico, Nick J. und Jorden.

Verbessert gingen unsere Jungs zu Werke und standen zumindest in der Defensive nah beim Gegner und ließen anfangs nicht viel zu. So brauchte der Gegner aus Riemke ein wenig Zeit um zu ersten Gelegenheiten zu kommen, die allerdings durch Ersatz-Keeper Nick C. vereitelt wurden.
Leider fehlte es den Märkischen ein wenig an Glück, denn der Gastgeber kam, Mitte der ersten Hälfte, durch einen Fernschuß zur glücklichen Führung. Nick C. sah den Ball zu spät und so schlug der Ball flach rechts unten zum 0:1 ein. Kurze Zeit später wollte ein Märkischer Abwehrspieler den Ball zum Torwart zurück spielen und paßte so unglücklich das unserem Keeper keine Abwehrmöglichkeit blieb. So stand es, von der Enstehung her, sehr unglücklich 0:2 kurz vor Ende der ersten Hälfte.
Kurz vor dem Pausenpfiff endlich einmal eine gelungene Aktion unserer Offensivkräfte. Nick J. konte sich im Mittelfeld durchsetzen und paßte das Leder zum gestarteten Lukas. Der nahm den Ball auf und schoß von halblinks flach ins lange Eck zum 1:2 Halbzeitstand.

Zu Beginn des zweiten Durchgangs merkte man der DJK an, das sie das Spiel drehen wollte. Mit viel Einsatzwille gingen die Jungs zu Werke, bekamen aber leider trotzdem ziemlich schnell einen Nackenschlag als ein Riemker Spieler von der linken Strafraumgrenze ins lange Eck zur 1:3 Führung schoß.
Jedoch gab die Mannschaft nicht auf, sondern kämpfte weiter und kam durch Luka auch zum verdienten 2:3 Anschlußtreffer. Nico hatte sich großartig durchgesetzt und Luka die Vorlage gegeben.
Jetzt war die DJK dran und kurz davor den Ausgleich zu erzielen. Nick J. konnte sich im Mittelfeld behaupten und hatte nur noch den gegnerischen Keeper vor sich. Er rutschte aber leider im Schlamm um den Strafstoßpunkt herum aus und fiel. Ein Riemker nahm den Ball auf und setzte zum Konter an. Dieser wurde vorbildlich zu Ende gespielt und zum 2:4 vollendet.
Dieses Gegentor brach den Willen unserer Truppe und so war es für die Gastgeber relativ einfach noch zwei Treffer zum 2:6 Endstand zu erzielen.

Am Ende sicherlich um mindestens zwei Tore zu hoch aber nicht unverdient. Die Riemker spielten einfach intelligenter und nutzten ihre Chancen konsequent auch wenn eine deutliche Leisungssteigerung zu vorangegangenen Spielen zu erkennen war. Sicher sind es nicht wenige die das Ende der Saison herbei sehnen, denn scheinbar kommt die Truppe nicht mehr in Tritt. Bleibt zu hoffen das in den Turnieren vor der Sommerpause die Leistungskurve mal wieder nach oben zeigt und die Jungs ihr Selbstvertrauen zurück bekommen.


Hier für alle Interessierten der Link zur Tabelle:

http://www.ruhrnachrichten.de/sport/sporttabellen/?select=FB0753



Das letzte Rückrundenpiel findet kommenden Samstag statt.
Nächstes Spiel:19.05.2012
Gegner: TuRa Rüdinghausen
Wo: DJK-Arena
Wann: 12:00 Uhr


Statistik:
Rückrunde

3 Siege, 0 Unentschieden, 5 Niederlagen

17:28 Tore

3x Lukas
5x Nick J.
5x Nico
1x Philipp
1x Nick C.
1x Jorden
1x Luka


Statistik:
Gesamt

36 Siege, 6 Unentschieden, 24 Niederlagen

157:108 Tore

71x Nick J.
17x Lukas
34x Nico
12x Philipp
7x Jorden
1x Nils
6x Luka
5x Nick C.
1x Tim
1x Felix A.
1x Eigentor

Zurück

Sponsoren / Partner

GENERALI - Versicherungen

Frank Becker
Generalagentur
Werksstr. 8 -10
45527 Hattingen
frank.becker@service.generali.de
Tel. +49 2324 59 73 63
Fax +49 2324 59 73 64
Mobil +49 173 57 54 93 0 
 


 

Hier könnte Ihre Werbung stehen!!!


Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie einfach eine E-Mail an sponsoring@maerkisch-hattingen.de.