F1 gewinnt das letzte Spiel der Rückrunde und beendet die Saison mit dem ersten Tabellenplatz.

Bei bestem Fußballwetter empfing unsere Mannschaft die zweite Mannschaft des VfB Langendreerholz und siegte problemlos mit 9:0.

 

Für unsere Mannschaft kamen folgende Spieler zum Einsatz:

 

Tim, Jonah, Isabelle, Aleksandar, Dominik, Amel, Lukas, Ilhan, Mattis, Lennart, Ben, Semih, Suad und Felix.

 

Betreut wurde die Mannschaft von Frank und Christof.

 

Leider reiste die Mannschaft des VfB Langendreehrholz II nur mit 6 Spielern an, wobei noch anzumerken ist, dass 2 Spieler aufgrund ihres Alters noch zu den Minikickern zählten. Dementsprechend haben sich Frank und Christof dazu entschieden, ebenfalls nur 6 Spieler einzusetzen.

 

Bereits nach dem Anstoß konnte man eindeutig erkennen, wer in diesem Spiel die Oberhand behielt. Daher entschieden sich die Trainer bereits ab der 5. Spielminute nur noch mit 5 Feldspielern zu spielen.

 

Trotz Unterzahl waren unsere Jungs und Mädel den Gegnern überlegen und so blieb es nicht aus, dass unsere Mannschaft in der 7. Minute mit 1:0 in Führung ging. Torschütze war Dominik, der den Ball nach einem Pass von Ilhan im gegnerischen Tor versenken konnte. Nur eine Minute später traf Isabelle nach einem Pass von Dominik ins Tor und erhöhte auf 2:0.

 

Mittlerweile spielten die blau-gelben nur noch mit 4 Feldspielern, damit die Partie ein bisschen ausgeglichen war. Im ca. 5 Minuten-Takt haben die Trainer alle 4 Feldspieler ausgewechselt, damit jeder Spieler im letzten Spiel der Saison zum Einsatz kam.

 

Die Bochumer hatten auch die ein oder andere Chance gehabt. Z. B. konnte Tim einen Fernschuss sicher halten. Aber viel zu tun gab es für unseren Keeper nicht. Die Abwehr konnte weitere Angriffe weit vor unserem Tor unschädlich machen.

 

In der 13 Minute konnte sich Amel in der Mitte durchsetzen und die Führung auf 3:0 ausbauen.

 

Kurz vor der Halbzeit haben wir dann wieder mit 5 Feldspielern gespielt, doch der Ball wollte einfach nicht mehr ins Tor. Bens Fernschuss ging knapp am Tor vorbei. Semihs Fernschuss knallte mit voller Wucht gegen den Pfosten. Mit einer 3:0 Führung wechselte man die Seiten.

 

Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit wurde unser Team vom Pech verfolgt. Wieder spielte die DJK mit 4 Feldspielern. Suads Fernschuss konnte der gegnerische Torwart halten. Ilhan knallte den Ball an das rechte Lattenkreuz. Dominiks Schuss konnte der Torwart nur abklatschen und der Nachschuss von Suad ging über das Tor.

 

In der 24. Minute dann eine brenzliche Situation für die Märkischen. Der Gegner konnte sich von seinem Gegenspieler lösen und alleine auf unser Tor marschieren. Leider oder Gott sei Dank ging der Schuss über unser Tor hinweg.

 

In der 26. Minute dann ein schönes Tor von Amel. Den Märkischen wurde eine Ecke zugesprochen, die wie immer von Amel getreten wurde. Diesmal drehte sich der Ball zum gegnerischen Tor hin und landete schließlich zum 4:0 im gegnerischen Netz. In der 8. Spielminute setzte sich Jonah auf der rechten Seite durch, passte den Ball zu Mattis und Mattis konnte ohne Probleme den Ball zum 5:0 einschießen.

In der 30. Minute konnte Semih mit einem schönen Schuss aus der Mitte heraus auf 6:0 für unsere Mannschaft erhöhen.

 

Kurze Zeit später starteten die Bochumer nochmals einen gefährlichen Angriff. Nachdem unsere Abwehr geschlagen war, lief ein Spieler wieder allein Richtung Tor. Den Schuss konnte Tim zunächst nur abklatschen, doch im Nachfassen war die Situation gebannt.

 

In der 31. Minute konnte abermals Semih mit einem Schuss aus der Mitte den gegnerischen Torwart besiegen und zum 7:0 erhöhen.

 

In der 17 Minute dann das 8:0 für unsere Jungs und Mädel. Mattis setzte sich gekonnt auf der linken Seite durch und passte den Ball zu Jonah, Jonah setzte sich ebenfalls gegen seinen Gegenspieler durch und konnte seinen Schuss mit einem Tor krönen.

 

In der 19. Minute konnte Mattis auf 9:0 erhöhen. Diesmal war das "Spielchen" genau andersherum. Jonah setzte sich auf der rechten Seite durch, passte den Ball zum freistehenden Mattis und dieser konnte den Ball ebenfalls im gegnerischen Tor unterbringen. Das war dann auch der Endstand der Partie.

 

Nach dem Spiel konnten die blau-gelben auch ein bisschen feiern. Einige Mütter hatten lecker Kuchen, Muffins, Bonbons, Weingummi und Getränke mitgebracht.

 

 

Statistik:

 

S = 8

U = 1

N = 7

 

Torschützen:

 

Dominik          21 Tore

Aleksandar      14 Tore

Mattis              13 Tore

Amel               10 Tore

Ilhan                  7 Tore

Isabelle             4 Tore

Semih               4 Tore

Jonah                3 Tore

Lukas                2 Tore

Jakob                1 Tor

 

 

 

Wir sehen uns nun zum Pfingsturnier beim SV Höntop

 

Treffpunkt: Pfingstmontag,28.05.2012, 9:00 Uhr an der Waldstrasse (Am Donnerstag bitte nochmals wegen der Uhrzeit nachfragen).

 

Die aktuelle Tabelle findet ihr unter http://sporttabellen.derwesten.de/dw.sporttabellen.volltext.php?id=fb56829

 

Zurück

Sponsoren / Partner

GENERALI - Versicherungen

Frank Becker
Generalagentur
Werksstr. 8 -10
45527 Hattingen
frank.becker@service.generali.de
Tel. +49 2324 59 73 63
Fax +49 2324 59 73 64
Mobil +49 173 57 54 93 0 
 


 

Hier könnte Ihre Werbung stehen!!!


Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie einfach eine E-Mail an sponsoring@maerkisch-hattingen.de.